Mi. 10-13 Uhr / Fr-So 15-18 Uhr. Corona-Regeln beachten.

Glaspokal

Unbekannter Künstler, 1. Hälfte 18. Jahrhundert, Dauerausstellung
Glaspokal, Verm. Nürnberg, 1. Hälfte 18. Jahrhundert, kfh0235

Vermutlich als Hochzeitspokal anlässlich einer Doppelhochzeit in Auftrag gegeben. Eingraviert sind die bekrönten Wappen in barocker Umrahmung von vier Nürnberger Patrizierfamilien: Geuder von Heroldsberg, Ebner von Eschenbach, Grundherr von Althenthann und Paumgartner von Hohenstein.

 

  • Unbekannter Künstler
  • 1. Hälfte 18. Jahrhundert
  • Kunsthandwerk
  • Glas
  • kfh0235
  • k.A.
  • Weißes Schloss Heroldsberg

Weißes Schloss Heroldsberg © 2021
Datenschutzbestimmungen | Impressum