Mi. 10-13 Uhr / Fr-So 15-18 Uhr. 

Franz Krauss: Kalchreuth

Franz Krauss (1909-1983)

Franz Andreas Krauss (1909 – Fürth – 1983) war Landschaftsmaler, Graphiker. Besuch der Staatsschule für angewandte Kunst Nürnberg unter Rudolf Schiestl und Max Körner.

Krauss lebte als Maler und Graphiker in Nürnberg und malte in Öl und Aquarell vorwiegend Motive aus Nürnberg und der Fränkischen Landschaft. Mitarbeiter des Dt. Hausbuch-Verlages. Dürer-Preisträger.

Seine Werke befinden sich in den Museen der Stadt Nürnberg, Privatsammlung Grieb.

Literatur

  • Manfred Grieb (Hg.): Nürnberger Künstlerlexikon. Bildende Künstler, Kunsthandwerker, Gelehrte, Sammler, Kulturschaffende und Mäzene vom 12. bis zur Mitte des 20. Jahrhunderts. 4 Bände, Saur, München 2007,

Auwahl von Werken dieses Künstlers

Weißes Schloss Heroldsberg © 2021
Datenschutzbestimmungen | Impressum