Mi. 10-13 Uhr / Fr-So 15-18 Uhr. 

Glaspokal, vermutlich aus Nürnberg

Unbekannter Künstler, 1. Hälfte 18. Jahrhundert, Dauerausstellung
Glaspokal, Verm. Nürnberg, 1. Hälfte 18. Jahrhundert, kfh0235
Glaspokal, Verm. Nürnberg, 1. Hälfte 18. Jahrhundert, kfh0235

Ein weiterer Blickfang des Trausaals ist ein filigraner Glaspokal aus dem frühen 18. Jahrhundert, verziert mit den bekrönten Wappen von vier Nürnberger Ratsfamilien: Geuder von Heroldsberg, Ebner von Eschenbach, Grundherr von Altenthann und Paumgartner von Hohenstein. Bisher konnte nicht zweifelsfrei geklärt werden, aber vieles spricht dafür, dass der Pokal anlässlich einer Doppelhochzeit als Hochzeitspokal in Auftrag gegeben wurde.

  • Unbekannter Künstler
  • 1. Hälfte 18. Jahrhundert
  • Kunsthandwerk
  • Glas
  • kfh0235

Weißes Schloss Heroldsberg © 2021
Datenschutzbestimmungen | Impressum