Mi. 10-13 Uhr / Fr-So 15-18 Uhr. 

Luis Rauschhuber – Franziskus predigt den Vögeln

Luis Rauschhuber (1904-1973), um 1958, Skulpturengarten im Hof
Luis Rauschhuber: Hl Franziskus predigt den Vögeln, Skulpturengarten im Hof
Luis Rauschhuber: Hl Franziskus predigt den Vögeln, Skulpturengarten im Hof

Das Halbrelief aus Muschelkalk des Künstlers Luis Rauschhuber  stellt Franziskus von Assisi dar, der den Vögeln predigt.

Luis Rauschhuber (1904 – 1973) absolvierte seine Ausbildung u.a. an der Akademie München. Später lebte er in Nürnberg und war Mitglied der Nürnberger Künstlergruppe „Der Kreis“. Im Stadtteil Ziegelstein errichtete er ein Wohnhaus mit Atelier, wo er die letzten Jahrzehnte mit seiner Familie wohnte und arbeitete. Rauschhuber erhielt zahlreiche Aufträge von privaten und öffentlichen Auftraggebern, seine Arbeiten schmücken viele Kirchen Nürnbergs. Als freier Bildhauer arbeitete er bis zu seinem Tod im Jahr 1973.

Text: Eberhard Brunel-Geuder

  • Luis Rauschhuber (1904-1973)
  • um 1958
  • Skulptur
  • Stein (Goldbank-Muschelkalkstein)
  • Dauerleihgabe
  • 170 x 70,5 x 4,5 cm

Weißes Schloss Heroldsberg © 2021
Datenschutzbestimmungen | Impressum