Mi. 10-13 Uhr / Fr-So 15-18 Uhr. 

Matthäus Seutter, Karte des Nürnberger Bezirks

Matthäus Seutter (1678-1756), 1733, Dauerausstellung
Matthäus Seutter, Karte des Nürnberger Bezirks, Kupferstich, 1733, 52,5 x 60 cm, kfh0076
Matthäus Seutter, Karte des Nürnberger Bezirks, Kupferstich, 1733, 52,5 x 60 cm, kfh0076

„Nürnbergeischer Bezirck inerhalb denen so genanten Gränz Wassern“

Die Karten zeigt das damalige Nürnberger Territorium. Sie zeigt Heroldsberg mit Kirche, Schlössern und Galgen als Zeichen der fraischlichen Halsgerichtsbarkeit.

Die Karte war eine Beilage des Buchers „Deliciae Topo-Geographicae Noribergensis“ und weist die Inschrift „Heroltsberg, ist der Geuder zu Nürnberg, hat sein eigen Halsgericht vom Reich“ auf.

  • Matthäus Seutter (1678-1756)
  • 1733
  • Grafik, Landkarten
  • Kupferstich
  • kfh0076
  • 52,5 x 60 cm

Weißes Schloss Heroldsberg © 2021
Datenschutzbestimmungen | Impressum