Mi. 10-13 Uhr / Fr-So 15-18 Uhr. 

Protestzug der Heroldsberger

Unbekannter Künstler, nach 1848, Dauerausstellung
Protestzug der Heroldsberger, aquarellierte Bleistiftzeichnung, 1848, 34 x 42 cm, ebg0105
Protestzug der Heroldsberger, aquarellierte Bleistiftzeichnung, 1848, 34 x 42 cm, ebg0105

Menschenschlange, die sich von einem der Nürnberger Stadttore zum Königlichen Forstamt in St. Sebald bewegt.

Der Zug, angeführt von Bürgermeister Lotter mit Bürgern aus Eschenau, Kalchreuth und Gschaidt demonstriert für sein Waldrecht.

  • Unbekannter Künstler
  • nach 1848
  • Kolorierte Bleistiftzeichnung
  • ebg0105
  • 34 x 42 cm

Weißes Schloss Heroldsberg © 2021
Datenschutzbestimmungen | Impressum