Mi. 10-13 Uhr / Fr-So 15-18 Uhr. Corona-Regeln beachten.

Zurück zur Übersicht

Fritz Griebel: Werk des Monats im Februar

Fritz Griebels Interesse an der griechisch-römischen Antike war immens. Aus ihrer Bildwelt schöpfte er neue Bildwelten ohne eklektizistisch zu sein. Zu einem Bestandteil in seiner Ikonografie wurde der Genius, aus dessen Figur sich das zentrale Motiv des Schwebens entwickelte.

Das Werk des Monats zeigt einen leicht nach links geneigten männlichen Porträtkopf, dessen rechte Gesichtshälfte etwas verschattet ist. Die Gesichtszüge sind ebenmäßig, die vollen Lippen zu einem Lächeln geformt. Auffällig ist das abstehende Ohr, das den Porträtierten individualisiert. Links neben dem Porträtkopf steht auf gleicher Höhe eine hohe schmale Amphore, vor der der Genius schwebt.

Weiterlesen

Weißes Schloss Heroldsberg © 2021
Datenschutzbestimmungen | Impressum